Was macht eigentlich ein Coach?

Was macht eigentlich ein Coach?

„Guten Tag, darf ich mich vorstellen? Ich bin Petra und ich bin Coach.“ „Häää, was machst du?“

Ich sitze mit ein paar Mütter an einer Geburtstagstafel und wir essen selbst gebackenen Kuchen. Einige Mütter in der Runde kenne ich noch nicht und meine Sitznachbarin fragt, was ich denn beruflich mache. „Ich arbeite als Coach und unterstütze Mütter Zweifel abzubauen, damit sie selbstbewusster werden und dies an ihre Kinder weitergeben.“ Was ich denn dafür gelernt habe, möchte sie wissen. „Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie und habe Erziehungs- und Bildungswissenschaften studiert.“

Da sind sie, die zwei Wörter, die immer wieder verunsichern: Psychotherapie und Erziehung. Und das in einem Satz. „Oh je, wenn ich jetzt etwas Falsches sage, dann wird sie mich gleich analysieren und irgendetwas Doofes erkennen.“

Aber so ist das nicht. Wenn ich coache, dann ist das mein Beruf. Das mache ich nicht in meiner Freizeit und schon gar nicht bei allen Leuten, die ich so treffe. Ein Masseur läuft nach Feierabend auch nicht durch die Gegend und massiert alles, was ihm unter die Finger kommt. Außerdem funktioniert Coaching auch nicht mal eben so. Wenn ich arbeite muss ich mich schon auf die Fragestellung konzentrieren, damit ich auch wirklich unterstützen kann.

Mittlerweile nennen sich viele Coach, interpretieren diesen Titel aber völlig unterschiedlich. Es gibt einige darunter, die gerade selber eine schwierige Phase bewältigt haben. (Das ist gut.) Denen es jetzt viel besser geht. (Das ist sehr gut.) Und die jetzt der Meinung sind, sie wissen deshalb wie es geht. Alle anderen müssen es einfach genauso nachmachen. (Das ist gar nicht gut.) Das ist echt ein Thema, welches mich so richtig aufregt. Ich werde auch noch mal einen Blogbeitrag schreiben, wie unverantwortlich das ist.

So arbeite ich nicht. Auch ich habe schon Krisen in meinem Leben gehabt. Ich habe auch schon gute Bücher gelesen. Das berechtigt mich noch nicht, andere Menschen zu coachen.

Wann lohnt sich ein Coaching?

Besonders hilfreich ist Coaching in Krisensituationen, denn dann ist es schon schwer, einen klaren Kopf zu behalten und gute Entscheidungen zu treffen. Aber auch wenn Personen sich weiterentwickeln, ihr Potenzial entfalten, Ziele erreichen, Probleme lösen oder für sich wichtige Fragen beantworten möchten, lohnt sich ein Coaching.

Coaching gibt neue Perspektiven, Klarheit, Sicherheit, hilft Entscheidungen zu fällen und Strategien zu entwickeln.

Wie arbeite ich?

Im ersten Gespräch geht es darum, ob wir überhaupt zusammen arbeiten können. Ob es menschlich passt. Danach wird das Ziel geklärt. Was möchte meine Klientin erreichen? Wo möchte sie hin? Was möchte sie erreichen? Als Coach habe ich die Aufgabe, dich auf diesem Weg zu unterstützen. Dabei geht es nicht darum, einen Weg „vorzubeten“. Es geht vielmehr darum, den für die Klientin richtigen Weg zu finden. Individuell und persönlich. Kein Schema F.

Natürlich helfen mir meine eigene Erfahrung und meine langjährige Tätigkeit. Trotzdem kann ich nicht bestimmen, was für meine Klientinnen das Beste ist. Ich mache Vorschläge, weise auf mögliche Hindernisse hin, motiviere und zeige unterschiedliche Chancen auf. Es geht nicht um vorgefertigte Strategien, mach A, B und C, sondern um die Problemlösekompetenz.

Wie konnte ich mit dieser einen Situation umgehen? Wie habe ich das bestehende Problem gelöst? Und wie kann ich das in der Zukunft weiter anwenden? Solche Antworten machen stark und geben Mut. So ermöglichen schon wenige Coachingstunden dauerhafte Veränderungen.

Alles Liebe für dich, deine Petra

Tags:
Petra Baron

Ohne den festen Willen, dass es meinen Kindern mal besser gehen soll und dass sie glücklich werden, hätte ich nicht so viel gelernt. Erst jetzt verstehe ich, dass meine Eltern mir vielleicht gerne gezeigt hätten, wie ich glücklich werde, es aber selber nicht wussten. Und das sollte sich nicht wiederholen.

Was macht eigentlich ein Coach? Was macht eigentlich ein Coach? Was macht eigentlich ein Coach? Was macht eigentlich ein Coach? Was macht eigentlich ein Coach?

Wöchentlicher Newsletter

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.